Dienstag, 16. Oktober 2018

Rundwanderung um den Elbsee im Ostallgäu

Mit heutiger Ausflugstipp ist der Elbsee bei Aitrang im Ostallgäu.
Der Elbsee ist ein kleiner Moorsee, der zur Allgäuer Moorallianz zählt und um den ein gemütlicher, fast ebener Rundweg angelegt ist.

Anfahrt: Wir fahren von Aitrang in Richtung Elbseerestaurant, folgen aber zuvor dem Schild zum kostenfreien Wanderparkplatz "Beim Biber".

Von besagtem Wanderparkplatz führen uns zunächst landwirtschaftliche Wege durch Waldabschnitte und vorbei an Kuhweiden bis zur Seealpe.

Wir halten uns vor der Seealpe links (Richtung Marktoberdorf) und folgen einem schmalen Weg durch Feuchtwiesen hindurch, der uns schon bald zu einem Bohlensteg führt. Dieser Holsteg führt uns dann über das Moor und durch ein Schilfmeer hindurch.

Am Ende des Weges auf dem Bohlensteg über das Moor erreichen wir einen Waldrand und nähern uns über diesen Weg nun dem Elbsee. Am Wegesrand gibt es ab hier mehrere Informationsstationen, die uns die Natur rund um den See sowie das Moor als Lebensraum näher bringen.

Nachdem wir durch ein kleines Waldstückchen gewandert sind, sehen wir über den Elbsee hinüber zum Elbsee-Restaurant sowie der Liegewiese am See.

Auf uns wartet nun ein kurzes steiles Stück hinauf zu einem Aussichtspunkt, an dem im Schatten zwei Wellnessliegen auf uns warten. Hier können wir etwas verschnaufen, während wir den Blick über den Elbsee hinweg genießen.

Nach unserer Pause gehen wir links und an der darauf folgenden Kreuzung nochmals links. So kommen wir auf einen Waldweg, an dessen Ende wir uns nochmals links halten. Im weiteren Verlauf des Weges kommen wir so am Campingplatz vorbei und erreichen kurz darauf den Parkplatz am See-Restaurant. Hier gehen wir rechts auf dem Fußgängerweg entlang der Straße zum Wanderparkplatz "Beim Biber" zurück.

Die Runde um den See gehen Erwachsene in gut zwei Stunden. Mit kleineren Kindern schafft man die Runde mit kleineren Pausen in 2,5 bis 3 Stunden. Der Weg ist übrigens auch gut mit einem Kinderwagen zu gehen. Nur am Anfang und Ende des Abschnitts auf dem Holzsteg braucht man ggf. ein wenig Hilfe, um den Kinderwagen hinauf- bzw. wieder herunterzuheben.

Ich wünsche Euch einen schönen Spaziergang rund um den Elbsee im Ostallgäu.

Euer Markus  


Hier findet Ihr noch weitere schöne Ausflugstipps im Allgäu, die Kinderwagen-geeignet sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten